FFP2-Maskenpflicht im ÖPNV

28.04.21

Die Kreisverwaltung Germersheim bittet um Beachtung der folgenden Neuregelung:

 

Da die 7-Tage-Inzidenz von 100 an drei aufeinander folgenden Tagen in allen Stadt- und Landkreisen des KVV-Gebiets deutlich überschritten wurde, gilt in allen Bussen, Bahnen und an den Haltestellen die Pflicht eine FFP2-Maske zu tragen bzw. eine  vergleichbare Masken vom Typ KN95 und N95. Das Tragen einer herkömmlichen medizinischen OP-Maske ist damit im öffentlichen Nahverkehr aktuell nicht mehr ausreichend. 



Informationen zu den Änderungen durch das neue Infektionsschutzgesetz

25.04.2021

Mit der in dieser Woche verabschiedeten Änderung des Bundes-Infektionsschutzgesetzes werden sich ab Montag, den 26. April die Bedingungen des Schulbesuches für alle Schüler ändern, denn im Rahmen der sogenannten „Corona-Notbremse“ wurde die Pflicht zur zweimaligen Selbsttestung in der Woche als Voraussetzung für den Schulbesuch verordnet. 

 

Da die Testung nun verpflichtende Vorbedingung für die Teilnahme am Präsenzunterricht ist, bedarf es vor der Testung keiner Einverständniserklärung durch die Eltern mehr. Alternativ können auch Testnachweise von anerkannten Testzentren sowie von Ärzten vorgelegt werden, die zum Zeitpunkt der Vorlage in der Schule nicht älter als 24 Stunden sein dürfen. 

 

Es kann und wird jedoch niemand zur Teilnahme am Selbsttest gezwungen. Schüler, die am Test nicht teilnehmen und auch keinen anderen zulässigen negativen Testnachweis vorlegen, dürfen am Präsenzunterricht jedoch nicht teilnehmen. „Sollten sie dennoch in die Schule kommen, so müssen sie diese wieder verlassen“, bekräftigt die ADD in ihrer Funktion als Schulaufsicht, ferner, dass „Schülerinnen oder Schüler, die auf Grund eigener oder der Entscheidung ihrer Eltern oder Sorgeberechtigten nicht an der erforderlichen Testung teilnehmen, keinen Anspruch auf ein dem Präsenzunterricht vergleichbares pädagogisches Angebot haben.“ 

 

Die gesetzliche Neuregelung sieht außerdem klare Vorgaben für die Organisation des Schulbesuchs vor, die sich an den 7-Tages-Inzidenzen orientieren:

 

7-Tages-Inzidenz 3 Tage unter 100: Unterricht in voller Klassenstärke

7-Tages-Inzidenz 3 Tage über 100: Wechselunterricht

7-Tages-Inzidenz 3 Tage über 165: ab dem übernächsten Tag  Homeschooling (kein Präsenzunterricht)

 


Aktuelles Schreiben von Fr. Dr. Hubig

Download
Elterschreiben vom 22.04.2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 323.5 KB

Plan Wechselunterricht

Download
Plan Wechselunterricht April-Juli.pdf
Adobe Acrobat Dokument 181.0 KB

Einverständnisformulare zur Selbsttestung

Download
Formular_Einverstaendniserklaerung_Elter
Adobe Acrobat Dokument 214.7 KB
Download
Formular_Einverstaendniserklaerung_vollj
Adobe Acrobat Dokument 213.7 KB

Informationsschreiben des Bildungsministeriums

Download
Ministerium Schulstart nach den Osterfer
Adobe Acrobat Dokument 156.8 KB
Download
Ministerium Anschreiben volljährige Schü
Adobe Acrobat Dokument 291.2 KB
Download
Datenschutzinformation Selbsttest Schule
Adobe Acrobat Dokument 19.3 KB
Download
Infoblatt volljährige S+S nach positivem
Adobe Acrobat Dokument 124.3 KB
Download
Ministerium Anschreiben Eltern.pdf
Adobe Acrobat Dokument 465.3 KB
Download
7. Hygieneplan Corona Schulen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 547.2 KB


Jugendbüro besetzt

10.02.2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

unser Jugendbüro ist auch während der aktuellen Schulschließung täglich besetzt. Falls Sie Unterstützung benötigen oder Gesprächsbedarf haben, können Sie Frau Jung, Frau Müller und Frau Mohra gerne telefonisch (von Dienstag bis Donnerstag) oder per Mail kontaktieren. Die Kontaktdaten finden Sie hier.